Portugal

Das westlichste Land Europas lockt jährlich viele Millionen Touristen an den Atlantischen Ozean, die dort den Fadoklängen lauschen, genüsslich Portwein trinken und sich am Strand vom Alltagsstress erholen können. Lissabon hat eine über 800-jährige Geschichte vorzuweisen, die in etlichen Museen, die rund um die Stadt angesiedelt sind, verfolgt werden kann. Es gibt dort schnuckelige Straßenbahnen, viele schmuckvolle Kirchen und eine wundervolle Altstadt zu bestaunen.

An Portugals Stränden wird viel gesurft und gesegelt. Weitere beliebte Sportarten sind neben Fußball vor allem Tennis, Laufen und Motorsport.

Doch nicht nur Lissabon ist eine sehenswerte Stadt in Portugal, sondern Faro an der Algarve oder Porto sind wundervolle Städte, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind. Für das Reisen lohnt es sich sehr, die Züge zu nutzen, da man dann viel von der Landschaft zwischen den Städten bestaunen kann.

In Portugal trifft man viele Auswanderer aus unterschiedlichsten Ländern an, die sich dort abseits der Städte ihre Domizile errichten und ein Aussteigerleben führen. Leider hat Portugal ein Müllproblem, da das Recyclingsystem dort einige Unstimmigkeiten aufweist und die Bewohner sich größtenteils nicht verantwortlich für den Müll auf verlassenen Grundstücken oder den Straßen zwischen den Ortschaften fühlen. Dies ist jedoch kein Grund, dieses schöne Land von seiner Reiseliste zu streichen, denn der Sternenhimmel dort ist einzigartig.